Der Prototyp „Ellie“

Neben Kameraträgern sind im Projekt Windreiter einige spannende Prototypen entstanden. Nach dem experimentellen Starrluftschiff Hugin und der unstarren Staropram hat nun Ellie ihren ersten erfolgreichen Flug absolviert. In Zusammenarbeit mit den fleißigen Luftschiffbauern der TU Berlin und nach den Designvorgaben von Airship Ventures ist Ellie als Kombination einer besonders schlanken Hüllenform und der innovativen Quadropod Motorkonfiguration entstanden.

Nach Übergabe an Airship Ventures und einigen Modifikationen durch die dortigen Techniker hat das Schiff seinen ersten Testflug auf dem historischen Moffet Airfield im Hanger gleich neben Eureka, dem größten Passagierluftschiff der Vereinigten Staaten absolviert. Die schlanke Form erlaubt große Geschwindigkeiten bei geringem Energieverbrauch und die neuartige Motorkonfiguration macht das Schiff enorm manövrierbar, auch auf engstem Raum.
Link zum Testflug

Veröffentlicht unter Aktionen
One comment on “Der Prototyp „Ellie“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*