Das Kuppelgewächshaus des Botanischen Garten Düsseldorfs

Über drei Jahre nach dem ersten Flug des Windreiter MK1 im Kuppelgewächshaus des Botanischen Gartens der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, sind wir bei sommerlichen Temperaturen mit einer wesentlich besseren Kamera und einem leistungsfähigeren Luftschiff erneut durch die Kuppel geflogen. Im Rahmen von Aufnahmen für die Jungle Food Ausstellung die noch bis zum 26. August zu sehen ist, entstanden auch Aufnahmen in der benachbarten Kuppel.



 

 

Der Windreiter MK1 entstand als Starrluftschiff und war in der lage etwa 50g Ausrüstung zuverlässig zu tragen und zu positionieren. Das neue Modell, der Windreiter MK7 „Goliath“ ist für die Aufnahmen im Inneren von Gebäuden entstanden, wird über ein Computersystem gesteuert, ist extrem manövrierbar und kann lichtstarke HD Kameras tragen. Besonders die stabile Fluglage ohne Vibration und Schaukeln macht das neue Luftschiff zu einem perfekten Kameraträger.
Zum Vergleich findet sich unter dem folgenden Link die historische Aufnahme durch unser erstes Kameraluftschiff:

MK1 im Botanischen Garten

Veröffentlicht unter Aktionen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*