Intermodellbau/experTEC 2015

Auf der Intermodellbau/experTEC in Dortmund konnten wir das neue Design des silent_runner ausgiebig testfliegen. Über 3 Tage hinweg haben wir zwei Luftschiffe über den Messetrubel hinwegschweben lassen und die Schiffe im Dauereinsatz betrieben.

Gleichzeitig haben wir verschiedene Möglichkeiten zum Filmen getestet und Flugzeiten ermittelt. Der silent_runner lässt sich direkt als Kameraträger verwenden indem eine Mobius (1080p HD) nach vorne blickend angebracht  wird. Damit fliegt das Schiff je nach Schub den man gibt 1-2 Stunden. Man kann die Kamera aber auch an einem „Anhänger“-Ballon befestigen den der silent_runner dann hinter sich herzieht. Diese Kombination erhöht die Flugzeit und ergibt ziemlich coole Flugvideos weil die Kamera nicht starr mit dem Zugluftschiff verbunden ist.

Ein Zusammenschnitt unserer Aufnahmen auf der Messe gibt es im angehängten Video. Mit einem Quadcopter hätte man in der Messehalle übrigens gar nicht erst fliegen dürfen, während unser Luftschiff von allen fröhlich begrüßt wurde.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*